top of page
  • AutorenbildGudrun und Mathias Mayer

PET NAT

In unserer neuen Story und dem Reel, zeigen wir, wie man einen PET NAT degorgiert 👍. Eigentlich trinkt man ihn Natur-Trüb, da ja die Hefe noch in der Flasche ist, manche möchten ihn aber etwas klarer 😋. Dann einfach die Flasche kopfüber in den Kühlschrank stellen. Aber aufpassen beim Tür öffnen, nicht das er rausfällt, wie uns schon passiert 🥹. Und dann wie im Video zu sehen ist, zügig den Kronkorken aufmachen. Aber beide Varianten sind jetzt, wenn es schön warm wird, ein Hochgenuss 😋🥂🍾. Ein paar Flaschen gibt’s auch noch zu bestellen. 🇮🇹www.LaVillaMergo.eu

Unser PetNat ist aus der Sangiovese-Rraube. Die DEMETER Trauben, die aus einer extremen Handselektion bei der Lese stammen, wurden sanft ausgepresst. Der Most ist natürlich, ohne Zusatz von Reinzuchthefen vergoren und wurde nicht filtriert. Am Ende der Gärung haben wir ihn in Flaschen abgefüllt und mit einem Kronkorken verschlossen. Jetzt wandeln die natürlichen Hefen den Restzucker in Alkohol und CO2 um. Hierdurch entstehen die Perlen im Wein. Grundsätzlich wird er trüb getrunken, ähnlich wie bei einem Weißbier. Er ist extrem frisch und natürlicher geht es nicht. Denn er wurde nicht einmal geschwefelt.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fave - eine sehr leckere Vorspeise

Es gibt sie bei uns momentan an jeder Ecke 😋. Fave 😋. Und natürlich haben auch wir sie in unserem Garten angebaut 👍. Man kann aus ihnen eine sehr schöne, leichte, frische, einfache und köstliche Vo

Comments


bottom of page